Übung: Deine Heldenreise

Während des Lebens durchlaufen wir immer wieder Phasen der starken Veränderung und persönlichen Entwicklung:
Die Heldenreisen. 

An ihnen können wir besonders wachsen, lernen und uns weiterentwickelnJede Heldenreise ist individuell. Nicht alle handeln von einer Auswanderung. Doch jeder Veränderungsprozess verläuft nach einem bestimmten Muster.

Im Rahmen meiner Masterarbeit habe ich ein Tool erstellt, das dir hilft die Ressourcen, Learnings und den Entwicklungsprozess deiner Heldenreise zu erkennen.

Heldenperspektive statt Opfergeschichte

 Die klassische Heldenreise in Mythen und Filmen erzählt nicht nur die Geschichte eines Helden, der aufbricht um das Böse zu besiegen,  sondern auch die Geschichte einer Heldwerdung der Persönlichkeitsentwicklung.

Wir entwickeln uns weiter wenn wir uns auf eine Heldenreisen begeben, d.h. unseren gewohnten Kontext verlassen und etwas Neues wagen.

Betrachte deinen Veränderungsprozess als Heldenreise.


Das Tool führt dich durch die 13 Phasen der Heldenreise. Das Worksheet und die Fragen dienen als Impulse und Orientierung.

Erkenne während der Übung:

⇨ deinen Entwicklungsprozesses
⇨ gewonnene Ressourcen
⇨ Learnings und Erfahrungen

Worksheets

Das Worksheet ist die Roadmap deiner Heldenreise. Es besteht aus den 13 Phasen der Heldenreise und dem Vision Board.
Die Vorlage bietet Inspiration, Orientierung und lässt Platz selbst kreativ zu werden.

⇨ Worksheet Download

Die Methode ist eigens interpretiert, basierend auf dem 12 Phasen Modell der Heldenreise von Vogler. Ein Dankeschön für die Illustration an Studio Umi.

„Wir sind nicht auf der Welt,
um möglichst ohne größere Vorkommnisse durch das Leben zu gehen,
sondern um Erfahrungen zu machen,
die unsere Seele wachsen und reifen lassen“

Alberto Villoldo

Beispiel: klassische Heldenreise

Es war einmal ein Held, der in seiner gewohnten Welt, seiner Komfortzone, den alltäglichen Dingen des Lebens nachging.
Er spürte schon länger, dass diese Welt, wie ein zu enger Anzug, nicht mehr richtig passte. Doch er wusste nicht, was er verändern sollte.

Doch dann erreicht ihn ein Ruf nach einem neuen Abenteuer. Er weigert sich zuerst vor dem Neuem. Dann findet Unterstützung durch einen Mentor und fasst Mut. Er tritt über die Schwelle und wagt sich in das neue Land der Abenteuer.

Es warten auf ihn neue Erfahrungen, Freunde/Feinde und Herausforderungen. Alles ist neu, fremd und aufregend. Es folgen Prüfungen, denen er sich unterzieht und Wegbegleiter, die ihn stärken.

Während dieser Zeit wächst der Held persönlich. Zuletzt dringt er in die tiefste Höhle des Drachen, um die entscheidende Prüfung zu absolvieren. Als Belohnung erwartet ihn ein Schatz mit dem er nun zurückkehrt kann.

Während seiner Reise hat er Hürden gemeistert und seinen Erfahrungsschatz (Elixier) erweitert.
Dabei hat er nicht nur Stärke bewiesen sondern auch die Kraft des Herzens und ist damit zum Helden geworden. 

Zum Schluss kehrt er ’neu‘ in seine gewohnte Welt zurück.

Erkennst du in der klassischen Heldenreise deine eigene Geschichte wieder?

Kontakt

Mehr über mich findest du auch hier.

Fragen, Ideen oder Lust auf ein Interview zu deiner Heldenreise?
Melde dich gerne bei mir!

@Villakunterbuntdeluxe